Brombeeren!

Wir tasten uns weiter an den BilleCup heran. Nach der obligatorischen Runde um die Insel haben wir nach einem kurzen Picknick an der Brombeermauer noch einmal die Seiten getauscht, um auch die andere Seite zubesporten.

Statistik: 7,4km, 10 Paddlerinnen, Aliena, ein geschätztes Kilo Brombeeren.

Inselrunde mit Teststeuermann

Am  22. Juli gab es wieder Langstrecken-Ausdauertraining rund um die Insel zu zehnt.

Das besondere war unser Steuermann - Andreas (Ruderer und Präsident) wollte mal probieren, wie sich ein Drachenboot steuert.

Nachdem wir am Anfang ein paar Torpedospuren ausweichen mussten, ging es dann schon ganz gut.

Statistik: 10 Paddler, ein Steuermannbeobachter, ein Steuermann. 5,2km

Update 15. Billecup am 7.9.2019

Es geht langsam auf die Zielgrade für unsere Planung. Da sich bisher leider noch nicht so viele Teams wie wie in den Vorjahren angemeldet haben, hier ein Update von uns.

Wir möchten den Billecup in jedem Fall auch mit weniger Teams durchführen. Daher haben wir uns folgende Gedanken zur Planung im kleineren Rahmen gemacht:

-          Start der Veranstaltung gegen 12:00 Uhr

-          Zeitnahme manuell

-          Rennmodus: 2 Teams pro Rennen

Zusätzlich möchten wir Euch anbieten auch mit 1 oder 2 Mixbooten auf die Strecke zu gehen.

Wenn Ihr also aus eigener Kraft kein Boot für die Langstrecke voll bekommt, oder gerne die Langstrecke fahren möchtet, aber kein Team habt, meldet Euch trotzdem gerne. Wir versuchen die Interessenten entsprechend in Teams einzuteilen.

Meldefrist für Einzelpaddler oder "Rumpfteams" bitte bis spätestens 20.8.2019 an billecup@billedrachen.de

Startgebühr für Einzelpaddler: 10,- Euro pro Paddler - in bar direkt am Regattatag zu entrichten

Zusätzlich bieten wir Euch am Montag vor dem Billecup ein Training für die Billecupstrecke an. Bitte meldet Euch bei Interesse rechtzeitig bei uns -  billecup@billedrachen.de

Wir freuen uns, gemeinsam mit Euch einen schönen sportlichen Tag zu verbringen.

Inselrunde mit Gästen

Bei eher kühlem Herbstwetter und mit drei Gästen sind wir die Runde um die große Insel mit blockweisem Paddeln gefahren.

Silke erklärt das Trainingsziel.

Dabei hatten wir ziemlich heftigen Gegenwind. Weil trotzdem nach einer Runde noch Energie im Boot war, haben wir noch einen Abstecher Richtung Schleuse gemacht.

Statistik: 7km, 59 Minuten in Bewegung, 13 Paddlerinnen

Training as usual

Leider waren wir wieder nur sehr wenig, so dass wir auch gleich das kleine Boot genommen haben:

Wir haben uns mit 250 Meter Sprints und fliegendem Start beschäftigt, und sind dabei einmal um die große Insel gefahren.

Statistik: 7 Paddlerinnen, 5 km, 55 Minuten in Bewegung